Giftige zimmerpflanzen für kaninchen. Diese Pflanzen sind giftig für Meerschweinchen

Wildkräuterliste

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Salomonssiegel Polygonatum Leicht giftig, nicht füttern. Es gibt auch rosa- oder weißblühende Sorten, die in Gärten angepflanzt werden. Wer Kinder oder Haustiere hat, sollte sich deshalb vor dem Kauf von Zimmerpflanzen informieren, ob diese giftig und somit gesundheitsschädlich sind. Eine ansprechende Pflanze mit interessanten Blattfärbungen, die schon nach dem Verzehr kleiner Blättermengen zum Tod führen kann. Gibt sehr viele verschiedene Blütenfarben. Werden sie berührt, leiten sie über mikroskopisch kleine Nadeln das Gift in die Haut.

Nächster

Die 20 giftigsten Pflanzen für Katzen, Hunde und andere Tiere

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Er kann bedenkenlos in Haushalten mit Katzen, kleinen Kindern oder Babys kultiviert werden, da alle Pflanzenteile ungiftig sind. Tipp: Vorgezogene Pflanzen werden mit Insektiziden, Fungiziden oder Wachs behandelt. Die Blüten sind meist rot, nur selten blühen die Pflanzen gelb oder orangefarben. Kann sie nach draußen, wird sie zumindest nicht aus einer Notwendigkeit heraus Zimmerpflanzen anknabbern, denn die meisten Katzen bevorzugen das frische Gras draußen. Pflege: Gießen je nach Standort im Sommer reichlich im Winter weniger. Ist kein Doldenblütler, wie man denken könnte, sondern ein Korblütler, wie der Löwenzahn. Wiesen-Labkraut Galium mollugo Unproblematische Futterpflanze.

Nächster

Haustiere: Diese 20 Zimmerpflanzen sind für Katzen und Hunde giftig

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Zwischen Juni und August bilden sich die trichterförmigen Blüten, die je nach Sorte weiß, rot oder violett sein können. Auf Temperaturschwankungen reagiert das immergrüne Gewächs mit einem plötzlichen Blütenabwurf. Schlingknöterich Fallopia baldschuanica Unproblematische Futterpflanze. An einem hellen Standort mit diffusem Sonnenlicht in den Morgen- und Abendstunden gedeiht die Gloxinie prächtig. Sie erfordert eine gleichmäßige Bewässerung und eine mittlere Luftfeuchtigkeit.

Nächster

Kaninchen

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Blätter sehr beliebt bei Kaninchen, ähnlich wie das Möhrengrün. Geranien, Pelargonien Pelargonium In kleinen Mengen ungiftig, aber nicht sonderlich beliebt. Knoblauchsrauke Alliaria petiolata Unproblematische Futterpflanze. Die Pflanze ist aufgrund ihrer prächtigen Blüten eine beliebte Zimmerpflanze, die aber nicht viel Zuwendung braucht. Pfingstrosen, Päonien Paeonia Giftig, wird aber verschmäht und ist im Gartenfreilauf unbedenklich. Märzenbecher, Frühlingsknotenblume Leucojum vernum Giftig, im Gartenfreilauf jedoch unproblematisch und in geringen Mengen angeknabbert unschädlich.

Nächster

Ungiftige Zimmerpflanzen

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Doch Kaninchen mögen zum Teil recht gerne Disteln. Nicht nur für den Menschen ist diese Blattschmuckpflanze giftig, sondern auch für Haustiere. Besonders auffällig an der kleinen Pflanze sind die behaarten, fleischigen Blätter. Wurde im Mittelalter gegen die Pest eingesetzt deswegen ihr Name. Erkennt man gut an den Stacheln auf der Blattrippe bei der Blattunterseite. Standort: Vor allem in der Natur im Halbschatten von Bäumen und in Gärten Wuchsform: Pflanze Foto: Manfred Brückels Herbstzeitlose, Herbstlilie Colchicum autumnale Standort: Wiesen, besonders feuchte und sonnige oder halbschattige Standorte Bekannt ist die Herbstzeitlose, da sie auch im Heu nicht ihre Giftigkeit verliert und immer wieder für Todesnfälle veranantwortlich ist.

Nächster

Checkliste mit 20 Zimmerpflanzen: Giftige Pflanzen für Kinder und Babys

Giftige zimmerpflanzen für kaninchen

Beachten Sie, dass , , und in separaten Listen zu finden sind. Steckenpalme Rhapis Wie fast alle Palmen ist auch die Steckenpalme nicht giftig. Die Zimmerpflanzen sind sehr giftig und sollten nicht berührt werden, da sie über einen Verteidigungsmechanismus verfügen. Besonders hohe Dosen führen zu Herz-Kreislauf-Versagen und Atemstillstand. Alternativ stellen Sie sie in einen Raum, in den weder Kinder noch Tiere gelangen, dann ist das Problem schon gelöst. Färber-Wau Reseda luteola Unproblematische Futterpflanze.

Nächster